Seite 141 von 162
#2101 RE: Plauderecke von Nina 18.03.2014 21:28

avatar

Einmal lief er aus dem nichts durch den Wald, das war einer der Momente wo ich einfach nur noch auf meinen geliebten Platz zurück wollte. Dieses Pony will ich auch nie wieder reiten, da gibt es kein Band zwischen uns.
Leider kann ich die Pferde dort nicht so vorbereiten, da es ja Reitferien sind. Aber danke schon mal für die ganzen Tipps um den Galopp wieder zu stoppen oder zu verhindern. Ich hoffe ich denk dran wenn ich das nächste mal eine Familie über den Haufen reite. ;D Ne Ernsthaft jetzt, es tut echt gut ein bisschen Wissen über Erfahrungen im Hinterkopf zu haben vor allem wenn die Person in der gleichen Situation war. :)

#2102 RE: Plauderecke von Cindy 18.03.2014 21:38

avatar

Ich hatte früher, nach einem Sturz auch schrecklich Angst vorm Ausreiten. Allerdings wurde ich nicht so sanft dafür behandelt. Meine Freundinnen haben mich halt mit genommen und dann gesagt: "So, die ist brav, hier galoppierst du jetzt", na ja und so habe ich es mir dann angewöhnt...

#2103 RE: Plauderecke von Nina 18.03.2014 21:41

avatar

Leider gab es bei mir keine Sorgenfreien Galoppstrecken... es war immer irgendwas :/

#2104 RE: Plauderecke von Cindy 18.03.2014 21:45

avatar

Oh je... hattet ihr nicht irgendwelche engelsgleichen Pferde, die man im Gelände reiten konnte, ohne beim Galoppieren Angst zu haben? (Okay, zugegeben haben wir auch nicht...)

#2105 RE: Plauderecke von Nina 18.03.2014 21:50

avatar

Doch einen weiß ich, der würde nie durchgehen. Aber der steht leider nicht in dem Stall wo ich Reitferien mache. Dennoch ein Versuch ist es wert!

#2106 RE: Plauderecke von Jessica 18.03.2014 22:01

avatar

Oje.. Wenn du glaubst, mein Freund war nett zu mir, dann hast du dich dermaßen getäuscht :D gut zureden war da nix. :D er ist auch immer noch der, der am strengsten mich unterrichtet... Wenn du sensibel bist, kannst du von vornherein sagen, ich verzichte drauf :D er ist sehr gut und sehr laut ^^

Und ja, ich bin oft in den Situationen :D bilde ja die jungen Hüpfer mit aus :D die sind seeehhhrrr spannend im Gelände :D

#2107 RE: Plauderecke von Lucy 18.03.2014 22:08

avatar

Oh ja oder reite mal ein gut trainiertes Rennpferd das rennen läuft im Gelände das zu allem an noch noch ein Ecken ab im Hirn hat. Da hast du schon im Schritt ein explodierendes Pulverfass unter dir, wobei eigentlich waren wir nie im Schritt sondern immer am tänzeln. Naja war nicht das einzig Pferi. Musste auch mal das Führpferd auf der Bahn machen als sie Junge dabei hatten. Die Stute die ich da ritt, würde nie bocken oder steigen, aber die zieht. Nach einer Runde hatte ich das Gefühl, dass meine Arme einen halben Meter länger waren und zum "bremsen" musste ich mich fast mit meinem vollen Gewicht reinlegen. Gut man soll das eigentlich nicht machen, aber wurde mir vom Besi so gesagt und war auch das einzige was wirkte. :/ Aber cool war es schon. Renntempo war es nie, aber schneller hätte ich es auch nicht haben müssen. War schon genug schnell.^^ Aber wenn ich dann denke, dass man ein Pferd das schon im schritt explodiert und bockt und steigt im Gelände auf einer solchen Bahn in der Gruppe reiten soll, naja Prost! Ich nicht. :D

#2108 RE: Plauderecke von Cindy 18.03.2014 22:11

avatar

Könnte ich auch drauf verzichten... :)
Ginge aber eh nicht. Ich mach mir schon fast in die Hose, wenn ich ein großes Pferd reite. Irgendwie habe ich da Panik... weiß auch nicht wieso. Große Pferde sind irgendwie... so groß halt...

#2109 RE: Plauderecke von Lucy 18.03.2014 22:43

avatar

Ich hatte ja jahrelang eine RB (anfangs konnte ich noch nicht einmal richtig reiten und ich habe sie bekommen ^^). Ich hatte viel Unterricht auf ihr und wir verbesserten uns laufen. Diese RB hatte ich über Jahre hinweg. Sie stand in einem Privatstall und da waren alle Pferd Ponys oder Kleinpferde. Dann zog die leider weg und nahm alle Pferde mit. Ich suchte mir einen Reitstall, aber so was richtig passendes war nie dabei (zu weit weg, zu teuer, der Reitlehrer passte mir nicht, der Umgang mit der Pferden war nicht okay.....) Also suchte nach einer RB, was aber in meiner Umgebung auch nicht gut zu finden war... Ihr müsst wissen, ich wohne nicht mitten in Bayern wo es an jedem 2. Ecken ein Pferdestall gibt. Leider. Nach langem suchen fand ich ein Hof, auf dem ich helfen durfte und reiten. Nur war das helfen eher mehr als das reiten, aber das ist jetzt mal egal... Die hatten Rennpferde und ein paar Ponys ihrer mittlerweile erwachsenen Tochter. Ich durfte die Ponys reiten und hin und wieder wurde ich auf die VB gesetzt. Es war kein Idealer Ort, habe mich nicht wirklich wohl gefühlt und die Ponys hatten es gut da, aber wurden fast ausschliesslich von mir geritten und sonst waren sie auf der Weide. Waren aber 5 Stück und das bedeutet, dass ich nicht wirklich mit ihnen arbeiten konnte, wegen Kondition etc. Gemütliches Ausreiten war da aber eher möglich. Ich war mit der Situation nicht zufrieden, aber war das einzige was es halt hatte. Und dann bekam ich mein Pferdi :D :D :D (Vermittelt durch die Besi von meiner ersten RB - also die Frau, die mir alles über Pferde beigebracht hat inkl. reiten). Doch sie ist halt noch zu jung zum reiten. Wie durch ein Zufall, erfuhr ich von einer RB auf einem Senior WB, der allerdings noch top fit ist. Ich schlug zu und es war ein Glücksfall wie meine aller erst RB. Die Besi hat 2 WB, der Senior und ein ca. 8 jähriges. Leider hat der Senior nun eine Sehnenverletzung, aber ich darf während der zeit eine andere WB Stute reiten, die auch in dem Stall steht und die Besi deren Besi gut kennt. Manchmal darf ich auch der "Junior" der Besi reiten. Auf jeden Fall war das schon auch ein Schock bezüglich der Grösse. Ponys und dann WB rund 1.80! Habe immer noch Mühe damit nach fast einem halben Jahr z.b. beim Eindecken, Sattel hoch "werfen", abspringen (Boden kommt nicht dann wenn ich ihn vermute) und so weiter. Aber eigentlich kein Wundern wenn ich davor immer Ponys oder Kleinpferd ritt. ;) Mehrheitlich Ponys. :D

#2110 RE: Plauderecke von Jessica 19.03.2014 13:44

avatar

Meine Maus ist auch halb EVB (Ist eine Song-Tochter) und die ist allgemein ein Pulverfaß, wenn man nicht weiß, wie man sie bedient. ^^ Rennpferde hatte ich auch schon unterm Sattel, ab und an auch jetzt noch. Meine Freundin arbeitet im Rennstall und hat 2 eigene... ;D aber ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, hast du einen Temperamentsbolzen und beschäftigst dich richtig mit ihm, dann würden die für dich sterben.. :D Denn meistens grenzen die irgendwo zwischen Wahnsinn und Genialität :D so habe ich diese Bolzen kennen gelernt - meine Süße ist auch so eine :D

Ich reite gerne große Pferde - lange Beine... -.- ;D bis auf den Tinker sind alle zwischen 1.75- 1.85m ;D die Stute von meinem Freund ist die Einzige, die gerade 1.70 hat... :D sein Nachwuchsler ist mit 6 schon stolze 1.85m geschätzt wird er noch auf 1.90m. Da er noch nichz ausgewachsen ist - Spätzünder, der kleine Mann (: ^^

#2111 RE: Plauderecke von Lisa 30.03.2014 23:35

avatar

Leute, ich muss euch unbedingt was mitteilen:
meine tolle Superstute Kiss Colonel, die ich ja erst seit Italien habe, ist jetzt offiziel ASDA Champion!!!
Habe sie bei internationalen Turnieren angemeldet, jetzt sind die ersten Ergebnisse gekommen(vier turniere auf einmal) & sie hat sofort mehr als genug punkte für diesen titel gesammelt, sie war wirklich supererfolgreich :D
ich bin so stolz auf meine kleine maus *__*

#2112 RE: Plauderecke von Lucy 31.03.2014 16:22

avatar

Super! :D Freu mich für dich und Kiss. ;)

#2113 RE: Plauderecke von Lisa 31.03.2014 19:07

avatar

Dankeschön :)

#2114 RE: Plauderecke von Lucy 01.04.2014 22:34

avatar

Juhui, gerade den letzten Satz für den nächsten Beri fertig geschrieben. Der gefällt mir voll gut, auch wenn mir der Beri davor nur begrenzt gefällt.

So jetzt muss ich ihn nur noch überarbeiten und dann bekommt ihr ihn zu lesen. ;)

#2115 RE: Plauderecke von Lisa 01.04.2014 22:36

avatar

super :)
mach schnell, dann schaff ich das noch heute :D
wenn nicht, dann morgen in der uni^^

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz