Seite 8 von 12
#106 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Nina 18.03.2012 11:22

avatar

Ich glaub ich und Julia haben gerade das selbe gedacht und musste schnunzeln.
"Ich bleibe aber bei meiner Meinung! Gib es zu!" Ich ließ nicht locker und wartete ob Julia noch irgendeine Idee hätte.

#107 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Julia 18.03.2012 11:38

avatar

"Hey warte... Wolltest du das Chris vielleicht als Held dasteht und dass Davi sich dann in ihn verknallt?!" Jetzt wurde es interessant.

#108 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Davina 24.03.2012 21:43

avatar

Chris hatte mir noch ein Handtuch geholt und sich neben mich gesetzt. "Hast du gesehen, wer mich da reingezogen hat?!" fragte ich und triefte vor mich hin. "Ne, ich habs nur gemerkt als die Mädels sich gefragt haben wo du bist. Da bin ich rein und hab dich rausgezogen mehr weiß ich nicht!" meinte Chris zu mir.

#109 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Nina 24.03.2012 23:21

avatar

"WAS SOLL DER SCHEIß!" brüllte er los.
"Ich würde doch nie meinen besten Freund freuwillig einer so heißen Braut übergeben, der verbringt ja eh schon viel zu viel Zeit mit der..."
"Aha also ein Racheakt!" sagte ich stolz und wollte ihn an den Händen packen, doch...
"Ja, ein Racheakt, doch der sollte nicht ihr gelten,... sondern DIR!" Chris zeigte mit seinem Finger auf mich.
"WAS?!?!?!?! DU WOLLTEST MICH ERSAUFEN LASSEN?!?!?!?!" Jetzt hatte ich wirklich nurnoch mordgedanken, packte Alex und griff nach einem Kückenmesser, das zufällig neben mir lag.

#110 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Davina 25.03.2012 20:08

avatar

Ich bekam alles mit, schaute immer wieder in die Richtung und trottete Chris hinterher, als er zu Nina, Julia und Alex lief. Alex?! Er hatte mich reingezogen?! Warum? Ich lauschte dem Gespräch, von Nina und Alex, war erschrocken über seine Antwort auf Julias Frage und über Chris Reaktion, dass eigentlich Nina ersaufen sollte. Ich konnte Nina ihre Reaktion nicht verübeln, aber trotzdem... Wer sollte die Schweinerei wieder wegwisschen?! Also kam ich von hinten, schnappte mir das Messer und riss es ihr aus der Hand. Dooferweiße zuckte sie so zusammen, dass ich das Messer im Finger hatte und langsam Blut zu tropfen begann.

#111 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Julia 28.03.2012 19:14

avatar

"Das passiert wenn man mit Waffen spielt!", schrie ich leicht hysterisch. Ich packte das Küchenmesser und warf es auf die Dartscheibe, die im Stüchen hang. Es blieb stecken und ich holte den Verbandskasten. Schnell verarztete ich Davi´s Wunde. Dann wand ich mich Alex zu:"Sag mal, hast du noch alle Latten am Zaun?! Nur weil du dich mit Nina gestritten hast gibt dir das kein Recht einen Menschen absaufen zu lassen! Soetwas hat keiner verdient! Und wenn sowas nochmal vorkommt, werd ich dich in den Pool werfen und dich ersaufen lassen! Ich hoffe du hast mich verstanden junger Mann! So und jetzt... GEH MIR AUS DEN AUGEN!!!!" Ich zeigte ihm die Tür und er verschwand.

#112 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Davina 28.03.2012 19:53

avatar

"Ja, bins gewohnt mir ein Messer in den Finger zu hauen... Passiert mir öfter!" ich musste grinsen und mir ging es auch schon besser. Mein Kopf tat zwar immernoch weh und ich wollte Alex nie mehr angucken, geschweige denn mit ihm reden. Nina tat mir voll Leid. aber wieso hatte er denn mcih erwischt? Sehen wir uns so ähnlich?! Nein, nicht wirklich. Vorallem weil wir eig. alle mit dem Rücken zu ihm standen und er es an den Haarem erkennen müsste... außerdem stand ich bei Karlos und mit dem hat Nina ja nun nicht mehr wirklich viel zu tun... Nachdenklich schüttelte ich den Kopf und hielt verkrampft das Handtuch fest.

#113 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Nina 29.03.2012 17:08

avatar

"So ein VOLLIDIOT" shrie ich und ballte meine Hände zu Fäufsten. "Kennt man uns denn jetzt so schlecht auseinander?!" fragte ich verwirrt.
Ich grübelte. "Vielleicht konnte er ja unter Wasser nichts erkennen oder hatte die Augen geschlossen... Dann hat er sich einfach die nächste geschnappt in der Hoffnung das bin ich. Was meint ihr?"

#114 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Davina 29.03.2012 17:37

avatar

"Er war ja nicht im Wasser!" warf ich ein. "Zumindest konnte er da nicht sein! ich stand hinten bei Karlos und vom Wasser aus hätte er mich nie erwischen können... Außerdem standest du viel näher am Wasser. Ich hab nur gemerkt wie mich einer von hinten gepackt hat und das Stück bis zum Becken gezogen hat. Also im Wasser war er dann definitiv nicht oder er war es gar nicht, der mich reingezogen hat und er will nur irgendjemanden decken, wobei ich aber nciht wüsste wen..."

#115 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Nina 29.03.2012 20:28

avatar

"Mhhhh... ich weis nicht... möglich ist es schon, dann ist Alex aber ziemlich dumm. Immerhin wolllt ich ihn fast abstechen und da hat er es immer nochnicht zu gegeben." Ich nicht nachdenklich mit dem Kopf.

#116 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Anka 30.03.2012 21:15

ich ging schlafen da es mir nicht gerade gut ging

#117 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Anka 30.03.2012 21:18

mir war soo schlecht ich hatte fieber und schnupfen und gehustet

#118 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Anka 30.03.2012 21:19

hab ich auch.

#119 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Nina 30.03.2012 23:51

avatar

Ich dachte gerade so über das geschehen nach, als ich eine SMS erhielt. in der Stand:

Ich bin krank!
Besorg mir bitte einen Fiebersaft aus der Apotheke.
Danke Anka!

"Hey, Leute ich komm später nochmal ich muss jetzt dringed weg." Ich kannte Anka schon lange genauer gesagt war sie meine Internet Freundin seint ich 14 war. Aber dass ich sie zum er´sten mal sehe wenn sie krank ist, hab ich auch nicht gedacht. Egal, jedenfalls musste ich ihr helfen, da sie sonst noch kaum jemanden hier kannte.

#120 RE: Ein ganz normaler Tag - Oder? von Anka 31.03.2012 19:01

ich lag im bett und hustete

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz