#1 Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Annabella 13.02.2013 14:44

avatar

Hallo Leute,
ich kann es selbst nicht fassen, aber mein Traum wird wahrscheinlich wahr!
Meine Eltern ermöglichen mir den Traum vom eigenen Pferd. *freu*
Jedoch ist irgendwie gar nicht so einfach das Passende zu finden.
Hier mal meine Vorstellungen:
Rasse: egal (gerne Friesen oder Tinker, aber auch Warmblüter)
Alter: 8-12 Jahre
Farbe: Vozugsweise Rappe, aber auch Brauner oder Schimmel
Stockmaß: 145- 165 (lieber aber 150- 160)
Geschlecht: Wallach, aber auch Stute
Charakter: brav, zuverlässig, geländesicher
Preis: um die 4000 Euro
Umfeld: Landkreis Eichstätt(Bayern) im Umkreis 200km

Vielleicht kennt jemand ja wen, der sein Pferd verkaufen möchte oder kann mir jemanden empfehlen:)
LG

#2 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Lucy 13.02.2013 19:14

avatar

Also ich weiss zwar nicht genau wo das liegt... Wie viele km sind es bis zum Bodensee vvon dir aus? Über 200? Ich kenne einige Ställe dort in der Umgebung, aber dieser Teil der Schweiz ist wahrscheinlich auch schon ein bisschen weit...

#3 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Annabella 13.02.2013 19:55

avatar

Bodensee ist leider zu weit weg :(

#4 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Nina 13.02.2013 20:13

avatar

Landkreis Eichstätt sagt mir jetzt so viel, wie dir wahrscheinlich Landkreis Deggendorf XD
Bayern ist Groß, wo genau liegt das, denn ich könnte dir evtl. ein kleines bisschen weiterhelfen :)

#5 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Annabella 13.02.2013 20:41

avatar

Bei ingolstadt?

#6 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Lucy 13.02.2013 20:57

avatar

Schade das die CH-Region des Bodensee zu weit ist... Hätte dir ev. ein paar Pferde gewusst. Aber kann es natürlich verstehen, dass du nicht extrem weit fahren kannst. ;)

#7 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Nina 13.02.2013 21:21

avatar

mhhh... Bei uns in der Nähe ist bald ein Rossmarkt, da hätte ich dich hingeschickt, da geh ich vielleicht auch hin in der Hoffnung ein paar gute Bilder zu knipsen und meinem Onkel ein Pony aufzuschwatzen, aber das ist sehr weit weg. Ich glaub da musst du um die 4 Stunden fahren...

#8 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Annabella 14.02.2013 15:39

avatar

Noch eine Frage zum Stalll:
Also wir haben den heut angeschaut und der ist echt top. Wir ham uns auch gleich mit eienr Einstellerin angefreundet :)
Die Boxen sind echt schön, Koppeln, Reithalle, alles wunderbar.
Der Stallbesitzer war auch ganz nett, allerdings ist der total doof geritten. (Riegeln -> Pferd ging zu eng)
War nicht so toll.
Der Stall allerdings ist aber wirklich gut und dann wird es meinem Pferd doch wahrscheinlich trotzdem gut gehen, oder?

#9 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Lilly 14.02.2013 17:05

avatar

Ich wüsst jetzt auch nichts. Hast du schonmal bei den Internetverkäufen geguckt? Das ist zwar nicht so doll weil man die Pferde nicht direkt vor Augen hat auber da kann man auch den Umkreis eingeben. (bei den meisten jedenfalls) Sonst würde ich dir nocht Zeitschriften mit Einträgen empfelen. (auch nicht so doll) Und Rossmärkte, obwohl es schon manchmal ein elend ist was für Pferde da stehen. Gibt aber auch wirklich schöne Pferde da:)

#10 RE: Real Life: Suche braves Verlasspferd! von Lucy 14.02.2013 21:31

avatar

Also zum Stall:
Ich meine diese Person wird ja dein Pferd nicht reiten, also von dem her, wenn die Box gross, sauber etc ist. Spricht nichts dagegen. Am besten ist es aber doch noch, wenn du ein paar Einsteller/innen fragst, ob sie zu frieden sind. Eine kennst du ja schon und vielleicht kannst du auch noch mit andern in Kontakt treten. Dann solltest du den Stall vielleicht noch bei google.com eingeben und mal sehen ob du in irgendeinem Forum was findest. Was auch noch viel über die Haltung aussagt, sind die andern Pferde. Pferde lügen nicht, von dem her hasst du einen Spiegelbild vor dir. Und wenn du dich wirklich mit jemandem besser anfreundest, dann wäre es gut wenn du sie einmal auf dem Hof besuchen kannst, wenn sie sich um ihr Pferd kümmert. Erstens lernst du so noch mehr Leute kennen und zweitens siehst du den Hof dann vielleicht aus einem etwas anderen Blick winkeln, weil du sie, ihr Pferd und die Umgebung ungestört beobachten kannst... ;) Hoffe das hilft. So was in die Art unternehme ich immer, wenn ich den Stall wechseln muss (als Reiterin ohne Pferd) & ich war schon ein, zwei mal dabei, als ein Pferd den Stall wechseln musste. Gruss Lucy

P.S. Schau dir umbedingt noch 3 andere Ställe an (auch wenn die zu weit weg sind etc.) weil dann kannst du besser vergleichen. Ich meine jetzt findest du alles cool, tol, etc (was ja auch logisch ist) aber vielleicht findest du auf einem andern Hof noch etwas, das dich dann in deiner Entscheidung bestätig oder eben nicht. ;)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz