Seite 3 von 4
#31 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 22.04.2012 22:38

avatar

"So, dann zeige ich dir mal wie man die Zügel hält und die richtige Sitzposition."
Ich richtete meine Schülerin wie aus dem Bilderbuch im Sattel zurecht.
"Dein oberarm muss mit dem Zügel eine Linie Bilden. Du musst gerade und vorallem locker sitzen.
Deine Fersen drückst du etwas nach unten, aber zu stark, sonst verkrampst du." fügte ich noch hinzu.

(so muss man im sattel sitzen)
http://i30.tinypic.com/2z404k8.jpg
(und die Handstellung)
http://www.pferdewissen.ch/bilder/zuegelhaltungoben.gif

#32 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 06.05.2012 23:09

avatar

hey Aya du müsstest mal weiter schreiben XD

#33 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 08.05.2012 18:07

avatar

Ohh.. ja.. Soll da wirklicht stehen "aber zu stark"? Das ist ein bisschen unlogisch. xD

#34 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 08.05.2012 18:19

avatar

öhm nö -.- mist ich hab mich da verschrieben XD ne das soll heißen "NICHT zu stark" sry ;P

#35 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 21.05.2012 20:55

avatar

(AYA! Können wir endlich weiter machen XD)

"So dann können wir beginnen uns zu bewegen" Ich nahm Shamir am Zügel und führte ihn etwas herum.
Dann lenkte ich ihn in die Mitte und hakte die Longe ein.
"So, Aya. Du lernst jetzt erstmal dich im Sattel zu halten. Im Schritt fangen wir an. Du kannst ruhig die Arme dabei ausstrecken.
Probier dann hin und wieder mal die Sitz und Handposition zu korrigieren und selbst mit deinen Schenkeln dein Pferd anzutreiben.
Wenn du dir sicher bist machen wir das gleiche im Trab."
Ich schwang die Longenpeitsche hinter Shamirs Beine und lies Aya mal so machen.

#36 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 31.05.2012 18:37

avatar

(Was meinst du denn mit "mal so machen?")

#37 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 31.05.2012 18:58

avatar

(na du sollst das machen was ich dir gesagt hab XD Guck so wie die: http://file1.npage.de/002412/05/bilder/1...82_517413_n.jpg)
(Nicht in dei perverse richtung denken XD)

#38 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 07.06.2012 18:22

avatar

(Was denkst du denn da pervers? O.o)

"Okay.." sagte ich und breitete die Arme aus.

#39 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 07.06.2012 18:47

avatar

(ich denk immer ein bisschen pervers *smile*)

"Gut so, wenn du deine Balance halten kannst, nimm mal die Zügel wieder so in die Hand wie ichs dir gezeigt hab und Drück mal mit deinen Schenkel kräftig zu um Shamir voran zu treiben."

#40 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 15.06.2012 17:23

avatar

Ich wartete noch ganz kurz um sicher zu sein, dass ich die Balance auch halten konnte und nahm dann die Zügel so in die Hand wie ich es sollte. Dann drückte ich mit meinen Schenkeln relativ kräftig zu.

#41 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 21.06.2012 21:31

avatar

"Gut so!" ich betrachtete Aya genau "Achte mal auf deine Füße, die zehen müssen etwas nach oben zeigen und du stehst im Steigbügel auf deinen Fußballen.
Dein Oberkörper muss immer gerade bleiben, so hast du eine gute einwirkung auf Shamir durch das Gesäß"
"Versuchen wir es jetzt mal im Trab. Du musst jetzt Aussitzen, Reitersprache für einfach sitzenbleiben. Dann fasst du die Zügel nach, also du nimmst die kürzer um so besser auf Shamir einwirken zu können. Dann legst du deine Hände kurz waagrecht. Das nennt man halbe Parade und ist dafür gut, das dass Pferd weis das es eine neue AUfgabe bekommt. So zum schluss treibst du ihn mit deinen Schenkel bis er Trabt und versuch ihn darin zu halten."

#42 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 12.07.2012 02:25

avatar

Ich sah kurz zu meinen Füßen runter, vergewisserte mich, dass da alles richtig war und richtete meinen Oberkörper wieder schön gerade aus.
Die Zügel fasste ich dann kürzer, wartete kurz mal und legte dann meine Hände irgendwie waagerecht.
Jetzt Shamir antreiben, bis er trabt... Ich versuchte Shamir anzutreiben, was ihr zwar nicht sofort zum Traben brachte aber nach einer Weile wurde das irgendwann auch was. Shamir trabte nun und ich versuchte das zu halten.

#43 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 15.07.2012 14:11

avatar

"Super, so ist es genau richtig, war doch garnicht mal so schwer, oder? Wenn du willst können wir dann auch den Galopp üben."
Ich betrachtete die schöne Haltung von Aya und sah Shamirs Fußfolge an.
"Ich weis nicht ob du es schon bemerkt hast, aber meistens stehen die Reiter im Trab auf. Das nennt man Leichttraben. Man macht das um das Pferd im Rücken zu entlasten und geschieht immer im gleichen Trabtakt. Sie mal über die Pferdeschulter auf den Boden. Du siehst dann wie Shamirs innerer Fuß vorgreift. Genau in diesem Zeitpunkt befindet sich das Pferd in einer Schwebefase und in der setzt du dich hin.

Die schwebefase: (sehr extrem dargestellt)
http://img.fotocommunity.com/photos/492525.jpg

Die Schwebefase: (Bei einem normalen Warmblüter)
http://www.longeunddoppellonge.de/resources/IMG_8062.JPG

Die Schwebefase: (Bei Pferden die schlecht im Trab veranlagt sind)
http://www.pferd-aktuell.de/files/1/130/...wunglos_560.jpg

Leichttraben:
http://www.islandpferdeportal.de/bilder/...eichttraben.jpg

#44 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Ayaka 04.08.2012 00:12

avatar

"Mhm... okay. Also immer wieder aufstehen und hinsetzen. Versuchen wir das auch nochmal, bevor wir dann im Galopp üben?"

#45 RE: Reitunterricht an der Longe mit Ayaka von Nina 10.08.2012 23:52

avatar

"Ja, genau und wir können das gern nochmal machen wenn du willst."
Ich trieb Shamir nochmal etwas mit der Peitsche an, damit er wieder anfing seine zierlichen beinchen zu heben und beobachtete wie Ayaka die Übung wiederholte.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz