#1 Brenda 3-Phasen-Tunier von Lilly 01.09.2013 17:51

avatar

Ich weiß das es etwas kurz ist aber ich arbeite momentan vieles nach und naja... Ist halt nicht so schön geschrieben...

--------------------------------------------
Wir sitzen im Wagen und fahren durch denn leichten Fisselregen. Heute geht es mal wieder zum Tunierstall Flying Horses. Brenda und ich sind für eine E Dressur, zwei E Springen und ein M* Springen angemeldet. Die E Prüfungen werden bei dem Wetter bestimmt in der Halle abgehalten, doch für das M* Springen mussten Brenda und ich raus auf den Reitplatz. Nachdem wir angekommen sind meldet Moni mich an der Meldestelle. Ich gehe zu Brenda in den Hänger und führe sie vorsichtig rückwärts die Rampe runter. Wir sind schon spät dran und gleich wird schon die E Dressur starten. Schnell und souverän verschnalle ich die Trense und mache den Gurt feste. Ich hatte unter meinen Jogginghose schon meine weiße Reithose an und muss erstere nur schnell ausziehen. Ich hatte mir grade mein Jacket übergeworfen und den Reithelm aufgesetzt als Moni zurück kommt. ,, Du startest als 4. von 7 Teilnehmern. Und die erste ist gerade reingeritten. Du musst dich also mit dem Aufwärmen beeilen.“ Ich nicke. Das sind zwar keine guten Vorraussetzungen aber wir werden das schon schaukeln. Ich reite einige Zeit im Schritt, dann einige Wechsel zum Trab und schließlich Galopp. Brenda war noch nicht ganz gelöst als wir aufgerufen werden. Ich straffe meine Schultern und reite ein. Nach dem Grüßen reite ich die Abfolge ab. Brenda ging ein wenig steif und ließ sich schlecht biegen. Demnach hatte ich einige Probleme mit ihr. Den Richtern schien das auch nicht entgangen zu sein. Innerlich schminke ich mir die Dressur schon ab. Doch erstmal muss ich jetzt zum E springen. Wir sind immer noch ein bisschen auf dem falschen Fad vom Dressurreiten und das Springen will auch nicht richtig gelingen. Ich verpatze direkt das erste Hindernis und bin somit direkt auf dem letzten Platz. Naja. Danach reite ich zur Siegerehrung der E Dressur und wie erwartet fällt diese nicht sehr gut aus. Danach ist ein E Stilspringen dran. Hier geben wir uns noch mehr Mühe. Sie scheint es auch nicht zu mögen immer letzter zu werden. Schnell und geschmeidig springt sie nun über die Hindernisse. Ich gebe mir größte Mühe ordentlich zu sitzen und wir schaffen eine super Runde. Am Ende sind wir sogar auf dem ersten Platz! Wir freuen uns beide und in Brendas Gesicht zeichnet sich Zufriedenheit ab, während ich ihren Hals klopfe. Nach der Mittagspause die Brenda grasen durfte und ich eine Bratwurst gegessen habe geht es mit einem M* Springen an die Reihe. Wir sind immer noch gut gelaunt vom Stilspringen und die größeren Hindernisse sind für uns nicht weiter schlimm. Da es viele Reiter sind glaube ich nicht an einen Sieg, aber vielleicht werden wir Platziert. Es ist ein langer Pacours mit schwierigen Hindernissen und engen Kurven. Doch irgendwie schaffen wir eine Fehlerfreie Runde. Mehrere sind schneller als wir und am Ende reicht es für einen 6. Platz. Ich bin eigentlich sehr stolz auf Brenda und auf mich selbst, den wir sind noch platziert. Wir nehmen den Preis entgegen und reiten dann zurück zum Hänger, beide Müde von den Erlebnissen. Ich reibe Brenda das Fell trocken und stelle sie dann mit einer Abschwitzdecke in den Hänger. Vorher tränke ich sie noch und gebe ihr ein Sack Heu. Zufrieden mit sich selbst und der Welt träumt Brenda beim Essen vor sich her. Moni gratuliert mir zu meiner Platzierung, doch den Rest der Fahrt reden wir wenig, ich bin einfach zu müde.

#2 RE: Brenda 3-Phasen-Tunier von Nina 04.09.2013 15:10

avatar

gutgeschrieben!

#3 RE: Brenda 3-Phasen-Tunier von Lilly 04.09.2013 15:12

avatar

Danke :D

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz