Seite 8 von 11
#106 RE: Wanderritt von Lilly 08.10.2013 15:18

avatar

,, achso..." Ich träume vor mich hin und lasse meine Pferde einfach hinter den anderen hergehen. Mein HIntern tut schon betrchtlich weh vom vielen reiten.

#107 RE: Wanderritt von Fiona 08.10.2013 17:14

avatar

Ich ließ Count Me Out lange Zügel und rieb mir den Hintern. So lange ohne Sattel reiten war doch unangenehm. Ich lenkte Count Me Out näher zu Fuego und bog dann links ab.

#108 RE: Wanderritt von Nina 08.10.2013 21:19

avatar

"Wie lange reiten wir seit der letzten Pause den eigentlich wieder?" ich sah die anderen fragend anund erinnerte mich dann wieder an die Uhr in meinem Handy. Ein hascher Blick darauf verriet mir, dass wir fast eine ganze Stunde schon wieder unterwegs waren. Ich war hier noch nie langeritten und hatte keine Ahnung wo wir eigentlich waren, aber solange ich Fiona nicht aus den Augen verlier ist alles in Ordnung.

#109 RE: Wanderritt von Fiona 09.10.2013 09:22

avatar

"Eine Stunde oder so", sagte ich, da ich nicht gesehen hatte das Nina schon nachgesehen hatte. Ich kopfte Count Me Out den Hals und ließ sie die Zügel aus der Hand kauen.

#110 RE: Wanderritt von Lilly 09.10.2013 16:12

avatar

Mh, schon wieder eine Stunde, dachte ich mir. Hoffentlich sind wir bald da, denn mein Hintern könnte ein wenig Pause vertragen. Ich stellle mich kurz in den Bügeln auf, den auch Nando muss es unbequem sein wenn ich die ganze Zeit auf der gloecihen Stelle sitzte

#111 RE: Wanderritt von Fiona 10.10.2013 13:42

avatar

Nach zehn Minuten lasse ich meine beiden Pferde über eine Wiese gehen. Seh weit hinten aber eindeutig sehe ich jetzt schon den Bauernhof.

#112 RE: Wanderritt von Lucy 10.10.2013 21:36

avatar

"Werden wir dort übernachten?" fragte ich sehnsüchtig, da sich mein Allerwertesten schon unangenehm bemerkbar machte.

#113 RE: Wanderritt von Fiona 11.10.2013 20:04

avatar

"Ja", sagte ich. Ich ließ Count Me Out anhalten.

#114 RE: Wanderritt von Nina 11.10.2013 21:35

avatar

"JA! Liegen!" rief ich auf. Noch nie freute ich mich so sehr, liegen zu können wie jetzt. Und vorallem wusste ich bis jetzt nicht, dass man sich freuen könntevom Pferd abzusitzen, aber was zu viel ist, ist zu viel und ich konnte einfach nichtmehr sitzen und 2 Pferde unter kontrolle halten. Das Fiona anhielt bemerkte ich aber erst, als ich gegen den Hintern ihres Pferdes ritt und Rückwärts musste, was mit Theo nicht recht klappen wollte. Wie den auch bitte, immerhin ist er nur Handpferd.

#115 RE: Wanderritt von Lilly 12.10.2013 08:17

avatar

,,Puh! Endlich!" Ich springe aus Nandos Sattel und lockere den Gurt. Dann nehme ich sie beide und gehe zur Haustür um zu klingeln.

#116 RE: Wanderritt von Fiona 12.10.2013 14:37

avatar

Sind wir schon da? Hab ich gar nicht gemerkt. :D egal. Eigentlich hatte ich ja nur angehalten um zu warten. Na ja. Dann haben wir halt was übersprungen. :D

"Moment!", rief ich Lilly zu, "wir sollen bei Müller klingeln." Ich saß ebenfalls ab und führte mein Pferde zur Tür. Lilly hatte bereits geklingelt und ein junger Mann öffnete. "Guten Tag", begrüßte er uns höflich.

#117 RE: Wanderritt von Lucy 12.10.2013 21:38

avatar

Ich sprang aus dem Sattel und dehnte ich ausgiebig. Der Mann an der Tür warf mir einen verwirrten Blick zu.

#118 RE: Wanderritt von Fiona 13.10.2013 09:09

avatar

Als ich Lucy sah musste ich kichern. Das sah aber auch zu komisch aus... ich stellte mich vor und der Mann erklärte mir wo der Stall war und dass es im Reiterstübchen etwas zu essen gab. Ich konnte nur hoffen das sie da auch was zu trinken hatten...

#119 RE: Wanderritt von Katha 13.10.2013 11:13

Mittlerweile hatte auch ich meine beiden Pferde angehalten und war abgestiegen. Ich klopfte den beiden den Hals und hörte dem Mann zu. Erst als er sagte, dass es im Reiterstübchen etwas zu essen gab merkte ich wie hungrig ich geworden war. Auch mir tat langsam der Hintern weh und ich fürchtete mich schon vor dem Muskelkater morgen. Der Mann ging mit uns zu dem Stall, wo ich anfing Tabea und Diana abzusatteln. Diana schüttelte sich zufrieden, als ich sie endlich von allen Riemen befreit hatte und schnaubte zufrieden.

#120 RE: Wanderritt von Fiona 13.10.2013 11:30

avatar

Ich ging mit den anderen in den Stall. Dort machte ich erst Count Me out und Fuego das zaumzeug los und band sie an. Dann sah ich mich um und entdeckte die Gastboxen die der Bauer mir beschrieben hatte. Ich stellte Fuego und Count Me Out dort hin und gab ihnen eine Möhre.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz