Seite 1 von 2
#1 Schneewittchen von Annabella 03.01.2014 13:26

avatar

Hallo,
demnächst (hat noch Zeit), möchte ich mir ein anderes Pferd kaufen.
Allerdings habe ich überlegt, dann dafür meine Tinkerstute Schneewittchen zu verkaufen, da das dann besser für meine Berichte passen würde.
Hätte jemand von euch Interesse?
http://vrh-tsubasa-stables.jimdo.com/privatpferde/von-samantha/schneewitchen-a/
LG

#2 RE: Schneewittchen von Nina 03.01.2014 14:19

avatar

Wenn sich keiner meldet werde ich sie wieder in den Verkauf tun, wenn du das möchtest. :)

#3 RE: Schneewittchen von Lucy 04.01.2014 09:20

avatar

Haha noch ein Pferd mehr das ich kaufen könnte.... (Mir gefällt sie, habe sie schliesslich auf meinem Hof auch mal gehabt...) Aber naja ich habe im Moment zu viele. Vielleicht später. Willst du sie nicht behalten? Klar im normalen leben haben nicht viele Leute gleich 2, 3 oder 4 Pferde, aber hier haben das ja (fast) alle irgendwann einmal.

#4 RE: Schneewittchen von Jessica 04.01.2014 12:36

avatar

Ich kann mich Lucy nur anschließen... und auch für dich wird es keine Rettung geben. Wir werden alle Pferdemessis! Keine Rettung möglich... xD ^^ Nein, aber ich würde sie auch behalten, weil bei mir ist es so, dass ich ein Bezug zum Pferd aufbaue, wenn man es so nennen darf ^^

#5 RE: Schneewittchen von Annabella 04.01.2014 15:20

avatar

Ja bei mir eben auch, weshalb ich ja überlege.... Mal schaun ;)

#6 RE: Schneewittchen von Lucy 04.01.2014 18:17

avatar

Oder vielleicht kannst du sie ja mal noch eine zeit lang auf "probe" behalten.

@ Jessi: Das stimmt. Ich kann mich immer noch an mein 1. VRH-Pferd erinnern und ich habe letztens wieder ein Foto davon gefunden war noch von Slavik (oder wie die seite auch immer hiess)... Jetzt sind die Bilder ja nicht mehr legal...

#7 RE: Schneewittchen von Nina 05.01.2014 01:00

avatar

Mein erstes VRH-Pferd hat sich auch in meinem Herz eingeschlossen... natürlich nicht auf die Weise wie msn echte Lebewesen liebt, aber es war halt ein tolles Gefühl wie in einer Art Tagebuch zu schreiben was man mit SEINEM ERSTEN PFERD alles spannende erlebt hat. :)

#8 RE: Schneewittchen von Lucy 05.01.2014 08:48

avatar

Ja genau. Damals ging es mir mehr ums Pferd und das schreiben war halt einfach das nötige übel. Ist es irgendwie umgekehrt. Ich will schreiben und brauche für den Inhalt das Pferd. ;)

#9 RE: Schneewittchen von Fiona 03.02.2014 21:15

avatar

Mein allererstes VRH Pferd hat sich nicht so in mein Herz geschlossen. Das war der "Tannenhof" und die Brownie. Ich glaube man findet sie sogar noch in meinem Profil... na ja, da wird ja nicht so sehr auf Schreibstil geachtet, weswegen meine ersten Berichte so "daneben waren" aber Fuego den habe ich dann in mein Herz geschlossen. Er ist halt mein Liebling... xD

#10 RE: Schneewittchen von Nina 03.02.2014 22:47

avatar

Ja! Brownie hab ich mal gesehen :D
Dein Profil gibts nämlich noch und auf dem Tannenhof wollte ich mich auch mal anmelden weil mir da eine Stute so gefällt, aber dort herrscht wohl das Chaosprinzip und deswegen hab ich es bleiben lassen. Schau halt hin und wieder rein und da bin ich dann über dein Profil und deine Ponies gestoßen ;)

#11 RE: Schneewittchen von Fiona 04.02.2014 18:50

avatar

Ganz genau das ist es. xD

#12 RE: Schneewittchen von Lucy 04.02.2014 19:00

avatar

Naja ich finde das gerade das tolle bei Tsubasa. Hier sind die Berichte (Geschichte) noch wichtig. Klar muss man sich um die Pferde kümmern, aber es ist kein Klick-Training oder bin Kurzberichte der art "Ich ging zu XY, bürstete, ritt aus und legte ihr dann eine Abschwitzdecke auf bevor ich mich mit einem Leckerli von ihr verabschiedete." Naja jetzt übertreibe ich aber, ihr wisst glaube ich was ich meine. ;) Für neue bestimmt speziell.

#13 RE: Schneewittchen von Philomena 04.02.2014 19:11

avatar

DAS ist genau das, was ich auch an Tsubasa liebe *-* Das es um das Leben der Person geht und nicht nur um die Versorgung des Pferdes, auch wenn das eigentlich im Mittelpunkt steht ^^

#14 RE: Schneewittchen von Lucy 04.02.2014 21:15

avatar

Ja ich auch. Es geht um die Person und wie sie mit ihren Tieren/Pferden lebt und so... Klar wenn man da sein Pferd nie pflegt, immer sofort los galoppiert etc. wird es auch krank aber der Rest spielt auch eine Rolle. Wäre das nicht so - ich glaube ich wäre nicht mehr in der VRH Welt, weil im Moment ist es bei mir nicht so, dass ich gerne ein Pferdi virtuell haben will, sondern das ich gerne meine Geschichten über Pferde etc. mit euch teilen will. Wenn Tsubasa jetzt plötzlich zu machen würde - was ich nicht hoffe - würde ich weiter schreiben für mich allein. Die Lucy-Davids-Tsubasa-Gestüt-Silvermoon-Geschichte ist mir schon viel zu sehr ans Herz gewachsen. ;)

#15 RE: Schneewittchen von Nina 04.02.2014 21:55

avatar

Lucy ich würde dir ja wie schon oft gesagt sehr ans Herz legen sie irgendwann mal an einen Verlag zu schicken und gegenfalls zu veröffentlichen. Glaub mir du würdest einige ECHTE Reiterherzen höher schlagen lassen.
Ich habe jetzt etwa 5 Jahre gebraucht um das erste richtige Pferdebuch (die Kinderbücher mal ausgenommen XD) zu finden das auch wirklich fesselnd ist, in dem es nicht um irgendwelche Kack-Turniere, Zicken, mobbing, teure weiße Siegerpferde die in echt nie englische Reitturniere gewinnen würden und irgendwelche schwerwiegenden Reitunfälle geht die der Hauptperson das ganze Reitleben ruinieren. Leider kommt das in jedem X-Beliebigen "normalen" Pferdebuch so vor. Ich will etwas von Leidenschaft auf Vertrauensbasis mit Mensch und Tier lesen. Wie beide gemeinsam eine Hauptrolle haben und ihr Ziel erreichen. Ich möchte von liebevollen oder stressigen Trainingseinheiten lesen die einen echten Reiter mit Ereignissen konfrontieren die wir fürchten und einen Hauch von Träumerei und "Märchen" sollte auch dabei sein um die Reiterwelt in ein Buch zu bannen. :D
Und genau sowas schreibst du. bzw. sowas schreibt jeder von uns, doch Lucy hat schon sehr viel Erfahrung und Gefühl für sowas. Man merkt das du total in dieser Story drin steckst ^^

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz