#1 Gemeinsamer Schneeritt von Sophie 04.01.2015 14:53

avatar

So ich Fang dann einfach mal an, freu mich über fleißige Mitschreiber..

#2 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Sophie 04.01.2015 16:05

avatar

Für den Heutigen Sonntag war meine erste eigene Aktion auf dem Hof Tsubasa geplant damit mich auch alle Mitglieder kennen lernen konnten.

Um 11:00 Uhr waren wir verabredet, also hoffte ich das alle um 11:00 Pünktlich zum abritt bereit stehen.

Wie mit Nina vorab besprochen würde ich Diego reiten, da unsre Pferde ja noch in auf einem Bauernhof in der Nähe zur Quarantäne standen.

Um 10:15 Uhr gehts also los, ich stelle das Auto auf dem Parkplatz ab und schlendre über den Hof in Richtung Hengststall um Diego zu begrüßen. Der Hengststall liegt ruhig vor mir und als ich das Tor öffne, kommt mir der Vertraute Geruch von Pferden und Heu entgegen. Gemütlich geht es die Stallgasse entlang bis zur Box des Holsteiner Schimmels. Der Hengst malmt genüsslich sein Heu und als er mich bemerkt sieht er fragend auf.
,,Hallo mein schöner," begrüße ich ihn und öffne die Boxentüre. ich hatte mich in den letzten Tagen schon etwas mit ihm beschäftigt und Nina hatte mir gesagt das er vertrauen haben muss um zu gehorchen also war es gut das mich der süße schon kannte.
Neugierig inspiziert mich der Hengst und wendet sich dann wieder seinem Heu zu. Schnell husche ich aus der Box und begebe mich zur Sattelkammer und dann zu meinem Sprint in dem sich bis jetzt nur meine Sachen befinden. Zack zack, ziehe ich mir Reithose, Pullover und Reitstiefel an; ich nehme noch Reithandschuhe und Reithelm mit dann hole ich das Putzzeug sowie den Sattel und Trense von Diego. Alles wird zum Anbindeplatz gebracht und dann hole ich noch schnell die Putzbox und Diegos Gamaschen.
Zurück im Stall schnappe ich mir das Halfter vom Hacken an der Box und betrete diese nun zum zweiten mal. Wieder schaut der Schimmel auf und wendet sich mir zu ,,na dann wollen wir mal" mit geübtem griff Halftere ich den Hengst und führe ihn zum Anbindeplatz.

Das wetter ist zum Glück ganz schön, es ist zwar kalt aber die Sonnen schein und der Himmel strahlt in einem verführerischen Blau. Ich binde Diego an und beginne ihn gründlich zu Putzen

#3 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Lisa 04.01.2015 16:57

avatar

Da Soul gerade total im Turnier- und Deckeinsatz ist, ließ ich ihn für diesen Ausritt lieber auf der Weide und wollte stattdessen mit Kiss mitreiten.
Ich war gegen halb elf da und holte als erstes Kiss von der Weide. Auf dem Putzplatz band ich sie an und holte ihr Zeug.
Sie war ganz schön schmutzig, deshalb war ich fast schon ein bisschen spät, als sie schließlich sauber war und ich sie satteln konnte.
Die Handgriffe gingen schnell vonstatten da sie wie eingeübt waren, und schon bald war Kiss fertig gesattelt und hatte ihre Gamaschen an.
Während ich darauf wartete, dass alle anderen, die mitkommen wollten, soweit waren, machte ich mich zum Spaß noch daran, Kiss' Mähne einzuflechten...

#4 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Evelyn 04.01.2015 17:21

avatar

Ich biege mit Bassira um die Ecke zum Putzplatz und entdecke Lisa mit Kiss.
"Oh Hey Lisa!", ich strahle sie an und mache Bassira fest. Lisa lächelt zurück und freut sich sichtlich auf den Ausritt. Ich mache mich daran meine Stute zu putzen und wenig später glänzt sie wieder in ihrem Schokobraun. Auf dem Fell der Pferde lassen sich die funkelnden Schneeflocken nieder und auch in der Luft tanzen sie ruhig hin und her. Nachdem ich fertig gesattelt habe, nehme ich Bassiras Kopf in meine Hände und streichle ihre breite Stirn
"Und freust du dich, mein Engel?" Sie schnaubt leise und drückt sich weiter an meine Hände. Ich lächle sie verträumt an und kraule sie hinter den Ohren.

#5 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Philomena 04.01.2015 21:23

avatar

Ich beschleunige meine Schritte, als ich schon Sophie, Lisa und Evelyn am Putzplatz sehe und ziehe dabei eine grummelnde Marry hinter mir her. Zu ihrem Bedauern musste ich sie von ihrem Frühstück wegholen, um noch rechtzeitig fertig zu sein, und auch die versprochenen Leckerchen können ihre Laune nicht verbessern. "Morgen!", grüße ich die anderen und binde meine Stute neben Bassira fest, um den Putzkasten holen zu gehen. Marry ist an sich eine sehr saubere Stute, weshalb ich nicht viel putzen muss und mich mit den anderen unterhalten kann. "Lisa, reitest du gar nicht Soul?", frage ich. Ihr Hengst ist der Vater meines Fohlens Blacky, welchen ich ihr vor nicht allzulanger Zeit abgekauft hatte und ich bin nun offiziel nach Lisa der größte Fan ihres Pferdes.

#6 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Lisa 05.01.2015 17:16

avatar

"Nee, der hat heute bisschen Koppelpause, der ist noch bisschen geschlaucht von der Turniersaison im Ausland, glaube ich", lachte ich.
"Aber immerhin hab ich ja die Mutter von deinem Blacky gesattelt", zwinkerte ich Philomena dann zu.
Es machte mich unfassbar stolz, dass Soul mittlerweile seine eigenen "Fans" hatte, er hatte es aber auch wirklich verdient!
Verträumt dachte ich an meinen tollen Hengst, der in Amerika sogar den Titel "ASEA Legend Champion" - ein ziemlich hoher Titel bei den Vielseitigkeitspferden - erreicht hatte.
In dem Moment stupste Kiss mich an und ich strich ihr sanft über die Nase.
"Ja, du bist trotzdem meine Beste!", meinte ich grinsend zu ihr und zog an ihrem Ohr. Sie war zwar nicht mit so einem großartigen Titel beschmückt worden, aber dennoch liebte ich sie abgöttisch!
Was ich mit ihr schon alles erlebt hatte...

"Und, wie klappts mit dem kleinen?", fragte ich dann Philomena, die gerade ihre Marry fertig machte.
"Benimmt er sich?" Ich grinste bei dem Gedanken daran, wie die drei Fohlen überall, wo sie auftauchten, ein mittelgroßes Chaos veranstaltet hatten.

#7 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Sophie 05.01.2015 17:43

avatar

Als auch die andren auf dem Hof eintrudelten, hatte ich gerade begonnen dein Schweif zu verlesen und machte mich dann an die Mähne.

Diego stand still da und genoss das putzen sichtlich, ich freute mich das sich doch einige zusammengefunden hatten um den heutigen Sonntag und das schöne Wetter zu ehren..
Es geht nun schlag auf schlag und ich beginne langsam mit dem Satteln

#8 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Philomena 05.01.2015 17:48

avatar

"Achso.", nicke ich und lache dann. "Ja, wie mans nimmt. Manchmal ist er lammfromm und ich denke, dass er sich mal benimmt und dann heckt er wieder etwas neues aus. Wenigstens zeigt er ein wenig Interesse an der Arbeit, ich glaube bald habe ich ihn soweit das er sich ordentlich führen lässt." Ich begutachte nebenbei noch kurz meine Stute und zupfe die letzten Strohhalme aus ihrer Mähne, dann beginne auch ich mit dem Satteln. "Ich finde deine Idee mit dem Ausritt übrigens super!", rufe ich zu Sophie rüber, die drei Pferde weiter steht und eines der Verkaufspferde reitet, da ihre noch nicht hier angekommen sind. Sie hilft seit kurzer Zeit als Holfleiterin mit und ist jetzt schon überall beliebt weil sie gute Ideen hat und viel hilft.

#9 RE: Gemeinsamer Schneeritt von Sophie 11.01.2015 10:09

avatar

,,Danke Philomena," rufe ich zurück und freue mich riesig über den anklang den meine Ideen gefunden hatten.

Diego wird langsam etwas ungeduldig, er tänzelt hin und her scharrt mit den Hufen und will mich nicht auf seine andere Seite lassen. ,,Diego steh still," schimpfe ich etwas tadelnd mit dem Hengst und kann nun endlich den Sattelgurt fest zurren.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz